Events, News & Blog Mehr Tanz Reflexionen | Más reflexiones sobre danza

 

Bilingue Blog: Einige Artikel sind im Deutschen, Spanischen oder in beiden Sprachen verfasst worden. Falls erforderlich, können Sie den automatischen Übersetzer für jedes Artikel installiert verwenden.

Blog bilíngüe: Los artículos del Blog pueden estar escritos en alemán, español o ambos idiomas. Si es necesario puede utilizar el traductor automático instalado en cada artículo.

Safe Creative #1704260269410

Das System / El Sistema

Bettina Inés Truffat Written by 

(1 Vote)
Das System / El Sistema Featured

DAS SYSTEM lehrt künstlerische Fähigkeiten, Emotionen, Gedanken und Intentionen in einer besonderen Bewegungs-Art zusammenfließen zu lassen. Diese innere Kohärenz in der Bewegung und in der Ausübung der Kunst ermöglicht die Entfaltung der Einzigartigkeit der Person mit ihrem Zauber und besonderen Couleur. (…)

El SISTEMA enseña a encauzar las capacidades artísticas junto con las emociones, los pensamientos y la intención, haciéndolos fluir conjuntamente en el movimiento de manera especial. Esta coherencia interna nutre la expresión artística permitiendo que se manifieste la originalidad de la persona, irradiando así su magia y su color únicos. (…)


 

Deutsch

DAS SYSTEM lehrt künstlerische Fähigkeiten, Emotionen, Gedanken und Intentionen in einer besonderen Bewegungs-Art zusammenfließen zu lassen. Diese innere Kohärenz in der Bewegung und in der Ausübung der Kunst ermöglicht die Entfaltung der Einzigartigkeit der Person mit ihrem Zauber und besonderen Couleur.

Die zentralen Säulen des Systems sind:

  • Die Kraft der Gedanken.
  • Der freie Fluss der Lebens-Energie.
  • Das System von Wechselwirkungen und Resonanzen im Körper.

Die Praxis des Systems schult darin, die Gedanken zu ordnen und bewusst zu kanalisieren. Das bewusste Denken befähigt die mentale Kraft zu einem bestimmten Ort im Körper zu lenken. Dies bewirkt eine nachweisliche Veränderung bis in die Zellen dieser Körperregion. So gelangt die mental und emotional gestützte Absicht bis zur Ebene ihrer zellulären Reaktion und verändert die Art und Weise wie die Bewegung ausgeübt wird.

Ein Künstler, der sich bewohnt, der authentisch sein darf und sich als Teil eines Ganzen weiß, ist fähig neue, kraftvolle und bewegende Kunst zu schaffen. Bettina Inés TruffatEs wird eine spezielle Verbindung zum Nervensystem und dem Zellgewebe hergestellt. Dies ist der Schlüssel, um an tiefe, vergessene und manchmal blockierte Bereiche des Körpers zu gelangen. Es wird eine besondere Art der Konnexion zu den Kommunikationswegen auf körperlicher Ebene hergestellt. Es handelt sich dabei um die Verbindung zu den verschiedenen Nerven-Systeme sowie zu den Faszien und Bindegewebe. Es wird unter anderem der Muskeltonus reguliert. Das ermöglicht von einem Zustand muskulärer Spannung zu einem anderen fließend zu wechseln. Der Körper passt sich so den Anforderungen der künstlerischen Absicht an. An diese r Ebene der Verbindung zu sich selbst angekommen, können die Gedanken, Emotionen und Absichten frei durch den Körper fließen und verwandeln ihn in einem kreativen und Ausdrucksvollen Instrument.

In den Händen und den Füßen spiegelt sich die Totalität des Körpers wieder. Die Finger, Zehen, Gelenke, Falten und Zentren stehen mit verschiedenen Körperregionen in Wechselwirkung.

Das Phänomen der Resonanz bildet die Basis dieser Methode. Wenn eine Blockade vorhanden ist, kann der freie Fluss der vitalen Energie nicht allein durch Willenskraft wieder hergestellt werden. Die durch Resonanz erzeugten Bewegungen haben den Vorteil, dass sie durch das Gewebe hindurch fließen können und Blockaden aufzulösen vermögen. Bettina Inés Truffat Das System der Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Körperregionen untereinander ermöglicht durch Resonanz, Körperregionen zu aktivieren, Reaktionen zu erzeugen, Räume zu öffnen und Blockaden zu lösen. Die darin gespeicherten Erinnerungen und Emotionen können wieder frei fließen und bereichern die Ausdrucksfähigkeit .

Die Ausübung des Systems fördert das Hervorrufen und den bewussten Einsatz kreativer Emotionen. Diese Emotionen sind von zentraler Bedeutung für die authentische Präsenz und für die seelische Integrität des Künstlers.

Das System: „Sistema consciente para la técnica del movimiento“ wurde von der argentinisch-chilenischen Pianistin Fedora Aberastury in langjähriger Forschung am Klavier und am eigenen Körper entwickelt. Ihr Fokus war immer auf dem Körper und die Einzigartigkeit des Menschen als Interpret gelenkt. Fedora war Schülerin und Freundin von Claudio Arrau, Rafael de Silva und Künstlern aus der Theater- und Tanzwelt im New York der 40er und 50er Jahre. Viele Künstler aus aller Welt kamen dann nach Buenos Aires, um mit Fedora und ihrem System ihre Kunst zu perfektionieren.

Bettina manos 07

Ich hatte das große Glück, das System von Fedora persönlich zu lernen. Diese Begegnung hat meinen Tanz und mich verändert. Durch meine über 30-jährigen Erfahrung mit dem System wie auch durch die kontinuierliche Schulung von vielen Menschen, habe ich mein ursprüngliches Wissen erweitert und mit neuen Erkenntnissen bereichert. Gewachsen sind m ein Verständnis des Phänomens der bewussten Bewegung genauso wie die vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten durch das System.

Es ist mir eine Freude und ein Herzensanliegen, diese wertvolle Lebens-Art-Disziplin vermitteln zu können!


Last modified onMontag, 08 Mai 2017 20:47

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.